Header Desktop (klein)

Header Mobile (klein)

Heizelement-Schweißen

Wärme- und druckbasierte 2-Stufen-Fertigungsprozesse mit horizontaler oder vertikaler Bewegung der Fügeteile.

 
Video

Vorteile

  • Häufigstes in industrieller Serienfertigung verwendetes Schweißverfahren
  • Zeitlich getrennter Erwärm-/Fügeprozess, gegliedert in die Phasen Angleichen / druckloses Erwärmen / Umstellen / Fügen und Abkühlen
  • Fügeflächen der zu schweißenden Formteile werden mit Hilfe eines elektrisch beheizten Heizelements durch Kontakt (Wärmeleitung) oder durch Strahlung ausreichend erwärmt und dann unter Druck geschweißt
  • Hohe Festigkeiten / fortlaufend hohe Schweißnahtqualität / umlaufende Dichtschweißungen / Vermeidung von Lospartikeln / Verschweißen unterschiedlicher Kunststoffe / Verbindung räumlich stark geformter Schweißteile

Anwendung

Automobilindustrie / Haushalts- und Weißgeräteindustrie / Sanitär- und Installationstechnik / Elektrotechnik / Elektronik / Medizintechnik / Verpackung / Spielwaren / Sportartikel

Ausführungen

Auf Kundenanforderungen basierende modular aufgebaute Standard-Baureihen – unterschiedliche Typen, Größen und Automatisierungsgrade.

Nach Kundenanforderungen maßgeschneiderte und modular aufgebaute Sonderanlagen, inkl. Werkzeugwechsel-Konzepten, automatisierten Fertigungslinien und getakteten Anlagen für maximale Ausbringung.

Kontakt

 
 
*Pflichtfelder
Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich der Verwendung meiner Daten jederzeit widersprechen kann.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte bestätigen Sie für die Newsletter-Anmeldung den Link in der an Sie gesendeten E-Mail.

Sie hatten sich für diesen Newsletter bereits registriert.

Jobs

Key Account Aerospace (m/w)
Jobdetails

SAP Inhouse Consultant (m/w)
Jobdetails

IT-Systemadministrator (m/w)
Jobdetails

Elektroingenieur (m/w)
Jobdetails

Projektierer (m/w) Sondermaschinenbau
Jobdetails