MMS 1-Kanal System: Für den vielfältigen Einsatz

Im MMS 1-Kanal System wird mit Hilfe der patentierten bielomatik Mehr­fach­düsen­technik ein Aerosol erzeugt. Dieses wird über die Aero­sol­leitung, die Dreh­durch­führung und durch die Spindel oder den Revolver dem Werkzeug zugeführt.

Der Einsatz des bielomatik MMS 1-Kanal Systems erfolgt bei Zer­span­prozessen mit niedrigen bis mittleren Spindel-Dreh­zahlen. Es kann auch dann noch eingesetzt werden, wenn die Spindel eine komplexe Innen­geo­metrie aufweist.

Bauart­bedingt werden Öle mit niedrigerer Viskosität eingesetzt. Typische Anwendungs­fälle sind Transfer­straßen oder Maschinen mit Werkzeug-Revolver.

Bei bekannten Prozessen kann das System auch für Bear­beitungs­zentren eingesetzt werden. Weiterhin ist dieses System auch für Nachrüstungen geeignet.

  • Einfache Installation in Ihre Maschine.
  • Benutzerfreundliche Bedienung.
  • Integrierte Steuerung.
  • Einfache Ansteuerung von Werkzeugparametern über E/A Kopplung oder PROFIBUS.
  • Geeignet bis ca. 16.000 U/min Spindeldrehzahl.
  • Verwendung von Stan­dard-Drehdurchführungen.
  • Unkomplizierte Nachrüstungen.
  • Umschaltung KSS/MMS möglich.
  • Als kompaktes MMS 1-Kanal System oder Profi MMS 1-Kanal System erhälftlich


MMS_Werkstuecke_B_350px (jpg)